HPW
Wir bewahren Werte®

KANZLEI

DETAILS

Wertitsch Immobilien wurde 1969 durch Zusammen­schluss der Kanzleien Ing. Alfred Bradatsch und Carl Zwilling durch Hans Peter Wertitsch unter dem Namen "Hans P. Wertitsch" (später "Komm. Rat Prof. Hans P. Wertitsch") ge­grün­det. Im Jahr 1996 wurde die Kanzlei von seinem Sohn Richard Wertitsch übernommen, wo­bei die Fir­men­be­zeich­nung der pro­to­kol­lier­ten Ein­zel­fir­ma unverändert geblieben ist.

Im Jahr 1998 wurde zusätzlich die Wertitsch Immo­bi­lien- und Ver­mö­gens­treu­hand GmbH ge­grün­det, deren Aufgabenbereich neben der Immobilien­ver­waltung von Liegenschaften auch in der Immo­bi­lien­maklertätigkeit liegt. Ge­schäfts­führ­en­der Gesell­schaf­ter ist Richard Wertitsch. Im Jahr 2006 er­folg­te eine Zusammenlegung beider Unternehmen, sodass die Kanzlei nunmehr ausschließlich unter dem Namen "Komm. Rat Prof. Hans P. Wertitsch Im­mo­bi­lien- und Vermögenstreuhand GmbH" firmiert.

Wertitsch Immobilien setzt auf höchste Qualität und besten Service bei der Be­treu­ung und Verwaltung der ihr anvertrauten Objekte. Regelmäßige Schu­l­ung der Mit­ar­bei­ter­Innen, ein ständiges Qualitäts­manage­ment und die laufende Optimierung aller Geschäfts­abläufe sorgen für die optimale Be­treu­ung von Objekten, Ei­gen­tü­mern und Nutzern.

Rund 30 MitarbeiterInnen bemühen sich um Kunden und Interessenten, wobei ins­ge­samt fünf Mitarbeiter die behördliche Konzessionsprüfung für Im­mo­bi­lien­ver­walt­ung abgelegt haben bzw. drei Mitarbeiter auch die Berechtigung für die selb­stän­di­ge Tätigkeit als Immobilienmakler erworben haben.

Als Anerkennung für seriöse Tätigkeit wurde der Kanzlei Komm. Rat Prof. Hans P. Wertitsch das Dekret des Staatswappens gemäß § 68 GewO durch den Bun­des­mi­nis­ter für wirtschaftliche Angelegenheiten verliehen.

Wertitsch Immobilien ist Mitglied des ÖVI, des Öster­reich­ischen Verband der Im­mo­bi­li­en­treu­händ­er, sowie des FIABCI, des Internationalen Verbandes der Im­mo­bi­li­en­be­ru­fe, Mitglied des Ehrenschiedsgerichts (Verpflichtung zur Ein­halt­ung der Stan­des­re­geln, Profes­sionalität und Seriosität) und der Aka­de­mi­schen Stu­di­en­ge­sell­schaft für Immobilienberufe.